Unsere Kindergruppen

 "Das Interesse des Kindes hängt (…) von der Möglichkeit ab, eigene Entdeckungen zu machen."

Maria Montessori

Unser Credo

Als ausgebildete Montessori Pädagogin ist es Verónica López ein großes Anliegen, den Gedanken von Maria Montessori in Ihren Kindergruppen zu leben. 

 

Das Motto "Hilf mir, es selbst zu tun" beschreibt am besten, wie wir unsere Kinder in ihrer Entwicklung fördern. Dabei steht immer das Kind an erster Stelle. Jedes Kind ist ein Individuum, eine einzigartige und respektable Persönlichkeit. Unser Hauptziel ist es, Kinder auf ihrem Weg zu Persönlichkeiten mit gesunder Selbstständigkeit und gesundem Selbstvertrauen zu begleiten. 

 

Dabei ist es uns ein Anliegen, die Lernprozesse der Kinder optimal zu fördern. Jedes Kind hat von Natur aus einen angeborenen Lerndrang, eine Neugierde, die wir aufgreifen und fördern. Die bilinguale Begleitung unserer Kinder geschieht dabei mühelos und wie selbstverständlich. Wir achten darauf, dass die Kinder stets im eigenen Rhythmus lernen. Besonders wichtig ist uns, dass die Kindern stets motiviert bleiben und Freude am Lernen haben .

Unser Tagesablauf

Im täglichen Morgenkreis singen wir Lieder auf Deutsch und Spanisch. Danach begleiten wir unser Kinder auf ihrem Entwicklungs- und Entdeckungsweg - wir widmen uns ihrem Tempo und Rhythmus gemäß den altersadäquaten Tätigkeiten: wir betrachten Bilderbücher in verschiedenen Sprachen, spielen einzeln oder in Gruppen, fördern Kreativität durch Malen, Basteln und entsprechendem Material, entwickeln Bewegungspotential und achten vor allem stets darauf, die Freude am Tun in den Vordergrund zu stellen.

 

Unsere Tages-, Wochen- und Monatspläne richten sich einerseits nach den Jahreszeiten mit diversen Festen und andrerseits nach den Bedürfnissen unserer Kinder. Für Kinder von 1-3 Jahren steht die soziale Entwicklung im Vordergrund, sie lernen in ihrem Tempo immer selbständiger zu sein und sich im Umgang mit anderen Kindern altersadäquat zu entwickeln. Für Kinder von 3-6 Jahren legen wir besonderes Augenmerk auf ihre kognitive Entwicklung – wir bereiten sie mit viel Freude am Lernen auf die Schule vor.

 

Im Laufe des Vormittags bereiten wir gemeinsam mit unseren Kinder eine Jause. Dabei achten wir sehr auf qualitativ hochwertige Zutaten. Unser tägliches Mittagessen wird stets frisch zubereitet. Die Kinder decken den Tisch selbst auf, bringen die Speisen gemeinsam zu Tisch und räumen auch alles wieder in die Küche. Gemeinsame Verantwortung für die Gruppe sehen wir als einen wesentlichen Teil sozialer Entwicklung. Das wichtigste ist und bleibt aber immer die Freude und der Spaß am Tun - das ist immer die beste Motivation. 

Kinder und auch wir lieben Rituale und Feste - wir vermitteln die besondere Freude, die bei jedem lateinamerikanischen Fest zu finden ist. Gemeinsam mit unseren Eltern feiern wir u.a. das Laternenfest, Nikolo, Weihnachten, das Kürbisfest, Muttertag, das Sommerfest und und und ... 

 

Bei unseren Projekten widmen wir uns den sozialen und kognitiven Entwicklungsschritten unserer Kinder: ein Auszug aus unseren Projekten:

  • Du und ich
  • Freunde
  • Gruppenregeln
  • Recyclen
  • Ich und mein Körper
  • Tiere
  • Pflanzen
  • Farben
  • Jahreszeiten
  • Meer
  • Wandertage in der Natur
  • u.v.m.

 


Unsere Räumlichkeiten

1030 WIEN,  STEINGASSE 1/1

1060 WIEN, KOPERNIKUSG. 4/1 & 1A

1190 WIEN, BLAASStrasse 36/5



 

Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung - auf deutsch und spanisch. Kontaktieren Sie uns.

?

 

Gustosamente atenderemos vuestras preguntas - en alemán y español. Aquí puede contactarnos.


Kontakt

Prof. Verónica López

A-1170 Wien, Dornbacherstraße 319

t: +43 1 581 04 76     m: +43 676 9444 650

e: office@kindergruppe-sonnenkinder.at 

Öffnungszeiten

7:30 bis 16:00 Uhr - 1030 Wien, Steingasse 1/1

7:30 bis 16:00 Uhr - 1060 Wien, Kopernikusgasse 4/1 & 4/1a

7:30 bis 15:30 Uhr - 1190 Wien, Blaasstraße 36/5

Webdesign by Gabriele Schlick

Newsletter